Hochzeit in Kochel

Viele Brautpaare heiraten zwei Mal pro Tag. Sozusagen! So auch Melanie und Christian – wir durften die standesamtliche wie auch die kirchliche Trauung der beiden fotografisch dokumentieren. In Kochel am See haben sich die beiden ihr Ja-Wort vor ihren Familien und Freunden gegeben. Nach einem Sektempfang bei strahlendem Sonnenschein im Pfarrgarten der Gemeinde Kochel, ging es weiter zum Landhotel Huber. Leckere Kuchen, schattenspendende Plätze an der Kaffeetafel und eine große Spielwiese für Kind und Kegel warteten auf die Hochzeitsgäste.

Am Hotel haben wir uns ein paar Minuten für Brautpaarfotos genommen. Das hoteleigene Stadl haben wir wie einen kleinen Abenteuerspielplatz neu für unsere Ideen entdeckt und auch das Seeufer war unser Ziel. Neben all den badenden Gästen konnte ich uns den Zugang zu einem Privatsteg ergattern. Max und Moritz, die tierischen Bewohner des Steghäuschens waren nicht allzu sehr von unserem Besuch begeistert, wie sie uns unter Knurren zeigten. 🙂

Nach den Brautpaarfotos ging es für die Gesellschaft weiter nach Starnberg zum Feiern.

Liebe Melanie, lieber Christian – euch beiden weiterhin eine wunderschöne Zeit. Bleibt gesund und munter und genauso verliebt und herzlich. Vielen lieben Dank auch für eure süße Dankeskarte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*